Der Knoten ist geplatzt und die 2. Frauenmannschaft hat ihren ersten, hochverdienten Sieg eingefahren. Bernhausen konnte das Spiel nur in den ersten ca. 25 Minuten offen gestalten, hatte aber mit immer längerer Zeitdauer Probleme dem Spielfluss der Ostler zu bremsen. Auch in dieser Höhe geht der Sieg in Ordnung und hätte auch durchaus 2-3 Tore höher ausfallen können. Glückwunsch an die Spielerinnen. Torschützen: 4 x Antonia Eckardt, 2 x Luca Hamann und je 1 x Sandra Huthsteiner und Annabelle Friege.