Endlich ein Lichtblick, endlich wurden die Frauen der Spvgg. Stgt.-Ost für eine aufopferungsvolle Leistung mal wieder belohnt. Immer noch stark ersatzgeschwächt, wovon man aber nichts an der Einstellung der Spielerinnen merkte, erkämpfte sich das Team ein verdientes Unentschieden in Niefern. Sophie Schwägler gelang in der 18.Min. das 1:0. Dank des überragenden Einsatzes der gesamten Mannschaft könnte das Ergebnis bis zur 52.Min. gehalten werden, obwohl die Gastgeber deutlich mehr Ballbesitz hatten. Nach dem Ausgleich lies Ost aber nicht die Köpfe hängen, man wollte diesen Punkt unbedingt mitnehmen. Eine großartige kämpferische Leistung bescherte der Mannschaft das lang ersehnte Erfolgserlebnis. Nun gilt es gegen Hegnach alles in die Waagschale zu werfen und zu zeigen dass es kein Zufallserfolg war. Die Mannschaft war immer nah dran, diesmal hat es geklappt. So darf es weitergehen.