Fast wie vorige Woche ……

Ost in Neuenstein, der Platz noch immer so holprig, der Gegner noch immer so unangenehm, und das Spiel, wie im Pokal eher kampfbetont. Ost wollte diesmal nicht so lange zittern und war von Anfang an am Drücker. Kathrin Mowlai war es mal wieder vorbehalten die Weichen frühzeitig auf Sieg zustellen. In der 12. Min. traf sie mit einem Freistoß in die linke obere Ecke. Neuenstein hatte in der ersten Hälfte nur eine gute Chance, bei einem Freistoss von Hopfinger, der nur knapp sein Ziel verfehlte.

Auch in der zweiten Hälfte war Ost die überlegene Mannschaft und konnte dies auch mit dem 2:0 in der 65.Min. durch Franka Zimmerer untermauern. Die nahezu fehlerfrei spielende Abwehr der Ostlerinnen ließ keine Gefahr mehr aufkommen, und so stand am Ende ein verdienter Sieg, und dank dem Patzer von Frommern-Dürrwangen auch wieder die Tabellenführung.

Es ist zu hoffen, das diese am Samstag, 18 Uhr auf der Ebene, gegen Mitkonkurrent TSV Lustnau nicht wiederso leichtfertig wie gegen Münchingen verspielt wird.