Ost wollte die schlechte Leistung von vergangenem Sonntag wieder gut machen. Sie begannen druckvoll und hatten in den ersten 20 Minuten mehrere Torchancen. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel und hatten auch ihre Chancen. In der 41. Spielminute spielte Musbach über drei Stationen die Ost-Abwehr aus und erzielte das 0:1. Die Ostlerinnen ließen nicht beeindrucken und in der 44. Minute schoss Daniela Wertenauer einen Freistoß und Franka Zimmerer köpfte nur an die Latte. Nach der Pause setzte Ost Musbach weiter unter Druck und wollte den Ausgleich. Franka Zimmerer schoss in der 75. Minute das 1:1. Julia Pissarek flankte aus 35 Metern zu Kathrin Mowlai, die zur Grundlinie lief und den Ball quer auf Franka Zimmerer spielte. Die Ost-Frauen drängten auf einen Sieg hatten jedoch keinen Erfolg beim Torabschluss.