Souveräner Auftritt

Nach dem Ost in den vergangenen Spielen nicht Punkten konnten, wollte man gegen die 2. Mannschaft von Sommerain wieder auf die Erfolgspur zurück kommen. Mit einer neuen taktischen Ausrichtung und vielen neuen Gesichtern in der Startelf ist man sehr gut ins Spiel gestartet.

Schon in den ersten Minuten setzten man den Gegner unter Druck und erspielte sich gute Chancen. In der 16. Minuten dribbelte Martini sich sehenswert auf den Flügel durch und flankt auf Bruk Teklejohannes der den Ball ins Tor zum 1:0 köpfte. In der 24. Minuten das 2:0. Nach einem Druckvollen Freistoß von Ludi Peter schaffte es kein spieler den Ball zu berühren und der Ball flog ins lange eck ins Tor.
In der 2. Halbzeit das gleiche Spiel, Ost spielte druckvoll nach vorne und ließ hinten nichts anbrennen. Direkt nach wieder Anpfiff spielte Ahmet Kiziaslanoglou den Ball Ludi Peter schön durch die Gase zu, seine Hereingabe konnte Spielerntrainer Andreadis ins Netz schieben. 2. Minuten später ähnliche Situation, wieder flankt Ludi Peter den Ball schön in den Strafraum, dieses Ball landet der Ball bei Levin Eberbach der ihn ins Tor hämmerte. Der Ostler Angriffszug spielte sich immer wieder gute Chancen nach vorne. In der 64. Minuten dann das 5:0, erneut hämmerte Levin Eberbach den Ball ins Tor nach schöner Vorlage von Pano Andreadis. Den Schlusspunkt setze dann wiedermal Levin Eberbach der damit sein lupenreinen Hattrick vollendete. Dieses Mal spielte der Nico Sigle den Ball gekonnt in den Strafraum wo Eberbach ihn zum zum 6:0 Endstand ins Tor schoss.

 

Pano Andreadis