In der ersten 30 Minuten war Ost die bessere Mannschaft, nutzten aber ihre Chancen nicht. So ging Sommerrain mit ihrer ersten Torchance mit 1:0 in Führung. Ost ließ sich nicht beirren und glich im Gegenzug zum 1:1 aus. Anschließend musste unser Spieler Hosseini nach einem groben Foul, das nicht geahndet wurde, mit Wadenbeinbruch ausgewechselt werden. Nach einem Foulelfmeter ging Ost mit 1:2 in Führung. Sommerrain glich noch vor der Halbzeitpause zum 2:2 aus. In der zweiten Halbzeit spielte Ost gegen sich selbst, machte es dadurch dem Gegner einfach und verlor das Spiel mit 5:2.                                                                                    Adnan Akan