Liebe Vereinsmitglieder und Vereinsfreunde,

wir möchten Euch alle einladen, am Samstag dem 08.05.2021 ab 13:00 Uhr an einer Informationsveranstaltung zur Vereinsfusion Waldebene Ost teilzunehmen. Das Ordnungsamt hat genehmigt, dass wir uns im Freien auf unserem Sportplatz treffen können. Wir haben den Fusionsprozess im letzten Jahr intensiv begleitet. Wo wir stehen, wie es weitergeht, das möchten wir Euch darstellen und mit Euch gemeinsam besprechen. Der Fusionsprojektleiter Michael Dalaker und Dominik Hermet, Leiter des Sportkreises Stuttgart, werden unsere Fragen gerne beantworten.

Der Vorstand und der Hauptausschuss (Abteilungsleiter) stehen der Fusion nach wie vor positiv gegenüber. Die Bereitschaft, Ehrenämter zu übernehmen nimmt nicht nur in unserem Verein ab. Der Verwaltungsaufwand für den Trainingsbetrieb, für die Trainingsflächen, für das Vereinsgelände und unsere Vereinsimmobilie lässt sich nicht mehr weiter „nebenbei“ von nur Wenigen erledigen. Durch den Zusammenschluss der vier Vereinen (FSV Waldebene Stuttgart Ost, 1. Stuttgarter, Fußballverein 1896 e.V., SV Gablenberg 1920 e.V., Spvgg Stuttgart Ost 1886 e.V.) würde wir eine starke neue Gemeinschaft von über 1000 Mitgliedern werden. Ehrenamtsaufgaben können zusammengefasst werden und von bezahlten Kräften übernommen werden. Als ein großer Verein haben wir neue Möglichkeiten der öffentlichen Förderungen für alle Sportarten, Abteilungen, Sporthallen und Sportflächen.

Details zur Vereinsfusion sind bereits als Entwurf in einem noch nicht unterschriebenen Verschmelzungsvertrag festgehalten. Diesen Vertrag könnt Ihr mit einem Ehevertrag vergleichen. Es wird genau dokumentiert, welches Vermögen, welche Schulden und welche Kassenbestände von den Brautleuten in die neue Gemeinschaft eingebracht werden. Geregelt ist auch, wie die Vereine unter dem „neuen Dach FSV“ zusammenleben werden. Niemand wird zu kurz kommen. Zum heutigen Tag liegen uns noch nicht alle finanziellen Eckpunkte vor. Der Vorstand wird erst zur entscheidenden Mitgliederversammlung einladen, sobald die von uns angeforderten finanziellen Fakten vollständig vorliegen.

Auf der Informationsveranstaltung werden wir Euch die Details zur geplanten Fusion darstellen. Auf Nachfrage beim Vorstand oder Abteilungsleiter sende wir Euch den Entwurf des Fusionsvertrages gerne zu. Wenn jemand nicht am 08.05.2021 kommen kann, oder aus Gründen der gesundheitlichen Vorsicht nicht kommen möchte, kann man auch gerne schriftlich Fragen an den Vorstand stellen. Wir fassen diese dann zusammen und bitten die Verantwortlichen um Beantwortung.

Mit sportlichen Grüßen
Vorstand und Abteilungsleiter (Hauptausschuss)

 

I.V. Rainer Gardyan
Vorstand