Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu und irgendwie sind wir auch froh darüber. Denn 2020 ist ein Jahr, dass noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Nicht nur in der Welt auch in unserem Verein spielte die Corona Pandemie ein großes Thema.
Angefangen vom Saison-Abbruch für die Fußballabteilung im März, sowie den folgenden Einschränkungen, welche auch die Tennis-, Schwimm-, Badminton- und Turnabteilung zum Erliegen gebracht haben. 
Besonders unglücklich traf es dabei unsere Herrenmannschaft, welcher durch den Abbruch und der darauf vom Verband festgelegten Reglung zum Saisonausgang die Möglichkeit des Aufstieges genommen wurde.

Anschließend folgte in den kommenden Monaten die nächste Enttäuschung: Die Absage der Langen Ost Nacht.
Eines der Highlights für den Stadtteil und auch für den Verein konnte nicht durchgeführt werden. Ein Highlight auf das sich viele Mitglieder schon sehr gefreut hatten.

Dennoch gab es Hoffnung am Horizont, als im Sommer zum Teil der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden konnte.
So konnten z.B. die Fußballer*Innen wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen und sogar in die Saison starten. Vor allem für die 1. Mannschaften verlief der Start besonders erfolgreich.

Doch auch diese Freude hielt nur kurz an, denn bereits Ende Oktober hieß es erneut: Lockdown.
Auch wenn es dieses Mal nur ein "Teil-Lockdown" war, kam der Sport im Verein wieder zum Erliegen.

Auch für einen weiteren Bestandteil des Vereins kam dieser zweite Lockdown unpassend.
Mit der Familie Ehren sollte unser Vereinsheim unter dem Namen "Ehrenwert" in einem neuen Glanz erstrahlen. Doch die Eröffnung muss noch etwas auf Sie warten lassen. Wir freuen uns aber schon auf Abende im Vereinsheim oder auf der Terrasse und begrüßen die Familie Ehren im Kreise von Stuttgart-Ost

Wir danken allen Mitgliedern, welche uns in dieser Zeit auch weiterhin unterstütz haben.
Wir wünschen euch, euren Familien und Angehörigen ein dennoch frohes und erholsames Weihnachtsfest und wünschen euch einen guten Rutsch in das neue Jahr 2021.