Spvgg.Stgt.-Ost - VfL Sindelfingen   0:2

Revanche war angesagt. Nach dem 4:1 Punktspielsieg der Ostlerinnen in Sindelfingen war sicher auch ein wenig Revanche in den Köpfen der Gäste. Allerdings merkte man in der ersten Hälfte nicht viel davon. Ost war überlegen, spielerisch mindestens auf Augenhöhe, konnte aber die Chancen nicht verwerten. Sindelfingen hingegen hatte eine Chance und nutzte diese etwa Mitte der ersten Spielhälfte zur Führung. Auch nach der Halbzeit war Ost gut im Spiel. Je länger das Spiel aber dauerte, umso weniger Zeit blieb Ost. So wurden die Angriffe nicht immer zu Ende gespielt, die Zuspiele wurden ungenauer und allgemein kam bei Ost etwas mehr Nervosität auf. In der letzten Minute gelang Sindelfingen mit einem Sonntagsschuss noch das 0:2. Alles in allem ein nicht unverdienter Sieg, waren auf der Gegenseite doch die besseren Einzelspieler, was den Ausschlag gab.

Michael Harnisch