Aufstieg trotz Niederlage

Gut wenn man die Regularien des WFV kennt! So hätten sich die Verantwortlichen und Spieler unserer B-Junioren einige Nerven am letzten Spieltag beim Duell mit dem Tabellenzweiten TSV Bernhausen schonen können! Nachdem die Mannschaft mit einer weißen Weste nach 8 gewonnenen Spielen und 3 Punkten Vorsprung in diese letzte Partie ging, konnte nur noch eine Niederlage die nie zu hoffen gewagte Meisterschaft verhindern! Grund dafür war das überragende Torverhältnis der Fildermannschaft aus Bernhausen! Bereits von Beginn an, war die Ost-Truppe stark unter Druck gegen eine in der ersten Halbzeit überragende Bernhausener Mannschaft! So kam es wie es kommen musste und die Gastgeber erzielten in der 20. Minute das 1:0! In der 2. Halbzeit schafften es die Ostler mehr und mehr das Spiel ausgeglichen zu gestalten und hatten  auch ihre Chancen! Letztendlich kamen die Bernhausener aber in der besten Phase von Ost zum 2:0. Durch einen umstrittenen Elfmeter war dann das Spiel entschieden. Ost verkürzte noch kurz vor Schluss auf 1:3! Es reichte aber nicht mehr für die Wende.! So viel zum Spiel! Danach gingen die Spieler im Glauben die Meisterschaft verloren zu haben, erst mal mit gesenkten Köpfen vom Spielfeld! Dass dies ein Irrtum war, kam erst viel später ans Licht! In der Jugend gibt es keine Entscheidung über das Torverhältnis! Somit würde die B-Jugend gemeinsam mit dem TSV Bernhausen Staffelmeister!